5 gute Gründe warum Social Media wichtig für Ihr Unternehmen ist!

5 gute Gründe warum Social Media wichtig für Ihr Unternehmen ist!

von Eva | ca. 2 Minuten Lesedauer

„Instagram? Facebook? Twitter? Ist doch nur zum Zeitvertreib…“ Eben! Genau aus diesem und anderen Gründen sind soziale Netzwerke ein tolles Medium, um die für Ihr Unternehmen perfekte Zielgruppe und noch mehr Menschen zu erreichen. Dieses Potenzial sollte nicht ungenutzt bleiben!

Lesen Sie hier 5 gute Gründe warum Ihr Unternehmen auch auf Social Media vertreten sein sollte.

1) Awareness

Awar… was?
Zu Deutsch: den Bekanntheitsgrad steigern. Dies geht einfach, schnell und unkompliziert durch das regelmäßige Veröffentlichen von relevanten Inhalten auf sozialen Netzwerken. Das hat zur Folge, dass Sie in das Bewusstsein des Users/potenziellen Kunden gelangen und dort auch langfristig bleiben.


2) Erhöhte Reichweite

Mittlerweile nutzen 46 Millionen Menschen in Deutschland Soziale Netzwerke (Stand 2018). Durch gezielte Werbung und die richtige Strategie erreichen Sie extakt die User, die Sie erreichen wollen – Ihre Zielgruppe. Darin liegt ein großes Potenzial, denn durch Weiterempfehlungen über soziale Netzwerke erfahren viele Neukunden von Ihrem Unternehmen und Sie sind schnell in aller Munde. Dieser Prozess lässt sich durch sogenannte Testimonials und Influencer enorm beschleunigen, da diese ihre bereits bestehende immense Fangemeinde nutzen, um durch Posts mit diversen Produkten sie in den Vordergrund zu rücken und deren Bekanntheitsgrad zu steigern.


3) Kommunikation

Das A und O einer guten (Kunden-) Beziehung. Social Media lässt Sie auf dem einfachsten und schnellsten Wege mit Ihrer (potentiellen) Kundschaft kommunizieren und Kundenbindungen stärken. Sie bekommen täglich Feedbacks zu geposteten Beiträgen und können dadurch relevante Erkenntnisse für Ihr Unternehmen gewinnen. Bei einer schnellen Reaktion fühlen sich die User „gehört“ und reagieren weiterhin freudig auf die von Ihnen veröffentlichten Beiträge.

Der Vorteil? Sie gewinnen mehr Relevanz und – na klar – Reichweite.

Auch lesenswert:
Lesen Sie hier, wie wichtig die richtige Auswahl der Geschäftsausstattung für Ihr Unternehmen ist.


4) Monitoring

Kein anderes Medium lässt eine so zielgerichtete Beobachtung und Analyse zu wie die sozialen Netzwerke. Es gibt Ihnen die wertvolle Möglichkeit, den aktuellen Stand der Branche kontinuierlich zu verfolgen und gleichzeitig ein Auge auf die Konkurrenz zu haben. Lernen Sie so aus den Erfolgen und Misserfolgen der Mitbewerber Ihrer Branche!


5) Ein Treffer ins Schwarze

Der große Vorteil von Werbeanzeigen in sozialen Netzwerken liegt in der Zielgenauigkeit und im geringen Streuverlust Ihrer Werbung. Denn durch präzises Targeting nach Merkmalen der Zielgruppe, wie z.B. dem Geschlecht, dem Alter, den Hobbies, dem Wohnort etc., steuern Sie, wer genau Ihre Anzeigen zu Gesicht bekommt und wie Sie die einzelnen Zielgruppen ansprechen. Dadurch sparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern auch Geld!

Eva Schroth
geschrieben von Eva am 23. November 2020
du hast eine frage zu diesem thema? Dann nimm' Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf deine Fragen und helfen dir gerne.
Kontakt aufnehmen